BERLIN-CHEMIE AG

17. Kongress für Gesundheitsnetzwerker

123 123 people viewed this event.

Die Digitalisierung des Gesundheitswesens schreitet weiter voran, zumindest haben sich dies auch die Koalitionsparteien der neuen Bundesregierung in ihrem Anfang Dezember 2021 ausgehandelten Koalitionsvertrag zum Ziel gesetzt. Die diesjährige Ausgabe des Kongress’ für Gesundheitsnetzwerker diskutiert daher folgende Fragen und setzt hierbei auch eigene Impulse: Wie kommt die ePA zum Fliegen? Wie werden DiGA zu täglichen Begleitern? Wie können eRezept und eAU das Leben der Patienten im Alltag erleichtern?

Zudem werden neue Themen wie Green Healthcare behandelt, denn ‘der verantwortliche Klimaschutz ist eine maßgebliche Anforderung für die ärztliche Versorgung von morgen’, heißt es auf der Kongress-Internetpräsenz.

Link zur Tagungsseite

Außerdem wird der BMVZ am ersten Kongresstag (6. September) vor Ort sein und ein Seminar zum Thema Arztnetze als MVZ-Gründer gestalten. Als Referenten vorgesehen sind u.a. Susanne Müller als BMVZ-Geschäftsführerin und BMVZ-Vorstandsmitglied Ulrich Blondin.


Teilnahmegebühr: 350 €
E
rmäßigung für Ärzte & med. Fachpersonal: 234,50 €
(Da der BMVZ Partner der Tagung ist, werden allen BMVZ-Mitgliedern, die sich anmelden, die Vorteile der ermäßigten Buchung eingeräumt.)

Datum und Zeit

6. Sep 2022 bis
7. Sep 2022

BERLIN-CHEMIE AG

 

Veranstaltungskategorie

Veranstaltungs-Tipps