BMVZ diskutiert: Perspektiven ambulanter Versorgung Zeit-Konferenz Gesundheit

Die BMVZ-Geschäftsführerin Susanne Müller diskutiert am 5. November auf der “Zeit-Konferenz Gesundheit − Wie können Effizienz und Qualität der Patientenversorgung verbessert werden?” über die Verzahnung von ambulanter und stationärer Versorgung.

Was?
Podiumsdiskussion zum Thema:
Perspektiven ambulanter und stationärer Versorgung 
Die Verzahnung von ambulanter und stationärer Versorgung muss dazu beitragen, dem steigenden Behandlungs- und Pflegebedarf einer immer älter werdenden Bevölkerung gerecht zu werden. Wie lassen sich Sektorengrenzen überwinden?

Die vollständige Liste der Teilnehmer am Podium wird voraussichtlich im September veröffentlicht.

Direktlink zur Veranstaltung

Wann?
05. November 2019 | 09:00 – 15:30 Uhr
Podium mit BMVZ-Beteiligung: 12:00 – 13:00 Uhr

Wo?
Hotel Atlantic Kempenski Hamburg |
An der Alster 72-79 | 20099 Hamburg