gevko/GRPG Symposium Auswirkungen des DVG und der digitalen Gesundheitsakte

Die Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen e. V. (GRPG) und die gevko GmbH veranstalten gemeinsam ihr 6. Jahressymposium unter dem Titel „Innovative Lösungen für ein digitales Gesundheitswesen“.

Was
Digitales Gesundheitswesen 2021 – zwischen Daten und Prozess 
Ab 2021 haben Versicherte Anspruch auf eine digitale Gesundheitsakte ihrer Krankenversicherung. Dabei steht allerdings noch immer in Frage, ob Versicherte künftig ihre gesammelten Daten mitnehmen können, wenn sie die Kasse wechseln. Wie also lassen sich die unterschiedlichen Digitalisierungsprojekte konsolidieren, werden Gesundheitsapps zukünftig verschrieben und was können wir vom Estland-Modell lernen?

Digitale Innovationen auf Staatsrezept? 
Ändert sich die Rolle der gematik nach dem TSVG? Welchen Einfluss nimmt das Digitale Versorgungs-Gesetz auf den Innovationsfonds und welche Innovationen schaffen es in die GKV? All dies sind Fragen, die im Fokus der hochkarätig besetzten Runde stehen, zu der 200 Veranstaltungsteilnehmer aus allen Bereichen der Gesundheitswirtschaft erwartet werden.

Direktlink zur Veranstaltung

Wann?
12. – 13. September 2019 | 10:30 – 18:00 Uhr

Wo?
H4 Hotel Berlin Alexanderplatz
Karl-Liebknecht-Straße 32 – 10178 Berlin