MVZ im Dickicht von TSVG und neuem EBM Aktuelle Rechtsprechung und Reformen

Schwerpunkte

  • Aktuelle Änderungen und Neuregelungen durch das TSVG
  • Neuerungen durch das MDF-Reformgesetz
  • Änderungen des EBM und der Bedarfsplanungsrichtlinie
  • Aktuelle Rechtsprechung und Urteile betreffend MVZ
  • Regelungen zu Praxisübernahmeverträgen

BMVZ-Geschäftsführerin Susanne Müller wird am Vormittag mit einem Bericht aus Berlin: eine Einordnung der verschiedenen Änderungen in das ‚große Ganze‘ sowie Einblicke in das gesundheitspolitische Berlin geben.

Programm
Anmeldung und Homepage


Wann

10. März 2020 
9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Wo

Sheraton Carlton Hotel
Eilgutstraße 15
90443 Nürnberg
Anfahrt


Referenten

Dr. Anke Hübner, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht – Seufert Rechtsanwälte, München

Dipl. pol. Susanne Müller, Geschäftsführerin des Bundesverband MVZ e. V.

Dr. med Felix Rehder, MPH, Geschäftsführer / Ärztlicher Direktor der Sana-MVZ 

Frank Welz, selbständiger betriebswirtschaftlicher Berater im Gesundheitswesen