Kooperation & Integration: Vernetzung weiterdenken! 12. Kongress für Gesundheitsnetzwerker (2-tägig)

Veranstalter: Agentur WOK GmbH

Programm & Themen

Hinweis Beteiligung BMVZ

Gebühren & Anmeldung


Was?
12. Kongress für Gesundheitsnetzwerker
‘Vernetzung weiterdenken’

Wann?
Mittwoch, 29. März 2017
& Donnerstag, 30. März 2017

Wo?
Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstraße, 58/59, 10117 Berlin


Vernetzung weiterdenken!

Berlin – Am 29. & 30. März 2017 blicken die Gesundheitsnetzwerker während des zweitägigen Kongresses auf die Digitalisierung und ihre Konsequenzen im Versorgungsalltag. In Vorträgen und Diskussionen geht es um die aktive Mitgestaltung an dem nicht umkehrbaren und nicht aufhaltbaren Prozess. Folgende Fragen stehen im Fokus:

  • Welche Vernetzungen brauchen wir?
  • Welche neuen Anwendungen helfen uns für die Versorgung?
  • Was verändern die neuen Vernetzungsmöglichkeiten in der Medizin?
  • Was wollen wir hierbei unterstützen?
  • Was ist aus medizinischen und ethischen Gesichtspunkten bedenklich?

Diese und andere Themenkreise werden auf dem 12. Netzwerkerkongress beleuchtet und diskutiert. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihr Netzwerk zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen.

Der Kongress richtet sich an Entscheidungsträger aus MVZs, Versorgungs- und Ärztenetzen, Krankenhäusern und Kliniken, GKV und PKV, Verbände im Gesundheitswesen. Des Weiteren gehören zur Zielgruppe niedergelassene Ärzte, Apotheker, Anbieter von Branchenlösungen, die zu erfolgreichen Netzen beitragen.


Logo_Netzwerker_2017

Beteiligung BMVZ

Am 30. März lädt der BMVZ im Rahmen des Netzwerkerkongresses zu einem Fachdialog MVZ Organisation ein.

Ziel der 2x 90 minütigen Veranstaltung ist es, Ärztinnen und Ärzte und nicht-ärztlichen Vertreter aus MVZ und BAG, die mitten im ambulant-kooperativen Versorgungsalltag stehen, oder sich damit beschäftigen, zu einem konstruktiven Dialog anzuregen.

Inhalt des Workshops ist die praktische Darstellung und der Erfahrungsaustausch über bestehende oder entstehende Konzepte zum Thema Integrierte Versorgung und ASV einerseits und Complience von Verwaltung, Arzt und MFA andererseits.

Speziell in Zusammenhang mit dieser BMVZ-Veranstaltung wird vom Kongressbüro auch eine Tageskarte nur für den 30. März zum Sonderpreis angeboten.
Nähere Informationen.

Der BMVZ wird daneben mit einem Stand im Rahmen der Austellung & Messe zur Veranstaltung mit Mitarbeitern in der Lobby des Langenbeck-Virchow-Hauses aktiv als Ansprech- & Diskussionspartner vor Ort sein.


Anmeldung und Kosten

Normaltarif (beide Tage)
€ 450,- (inkl. 19% MwSt.)

Sondertarif (beide Tage)
Ärzte/Pflegekräfte/med. Personal/Mitarbeiter MVZ

€ 280,- (inkl. 19% MwSt.)

Link zur Online-Anmeldung
Sie sind nichtärztlicher Mitarbeiter aus MVZ/BAG?
Als Berechtigung zur Nutzung des Sondertarifes für beide
Tage geben Sie bitte im Feld Bemerkung das Stichwort ‚BMVZ‘ an.

—- ACHTUNG —-

Sondertarif BMVZ
(Tageskarte für den 30. März)
inkl.
Fachdialog MVZ-Organisation des BMVZ

€ 119,- (inkl. 19% MwSt.)
Anmeldung als Tagesgast nur
über diesen Link möglich

Bei Rückfragen zum oder Schwierigkeiten beim Anmeldeprozedere wenden Sie sich bitte an die BMVZ-Geschäftsstelle.