Praxisseminar zur Integrierten Versorgung Seminar in Kooperation zwischen DGIV und BMVZ

Die Vortragsdokumentation steht für Sie im Vortragsarchiv des Mitgliederbereiches zur Verfügung.


Am Donnerstag, den 25. März 2010 findet im Grand Hotel ‚Maritim Hannover‘ ein Praxisseminar für regionale Versorger: “Integrierte Versorgung: Von der Idee zur Umsetzung” statt.
Politik und Gesetzgeber haben im Gesundheitswesen in den letzten Jahren eine Vielzahl neuer Kooperationsmöglichkeiten geschaffen. Ziel dieses Praxisseminars ist es daher zum einen, die Akteure über diese Neuerungen zu informieren. Zum anderen geben die Referenten Erläuterungen über grundlegende Notwendigkeiten und Handlungsschritte für die Umsetzung der unterschiedlichen Kooperationsmöglichkeiten in die Praxis.

Anmeldung & Programm


Themen & Vorträge

Neue Versorgungsformen: Möglichkeiten und Potential
– Dr. Bernd Köppl (Vorstandsvorsitzender des BMVZ)

Grundlagen zur integrierten Versorgung
– Klaus Karsten (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Vorstand DGIV)

Grundlagen zu MVZ
– Dr. Bernd Köppl (Vorstandsvorsitzender des BMVZ)

Businessplan und Finanzierung aus Sicht einer Bank
– Roland Radke (Leiter Abteilung Gesundheitswesen, DBK AG)

Praxistipps zum Aufbau institutioneller Kooperation
– Klaus Karsten (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Vorstand DGIV)

Gründungsworkshop IV – rechtliche Grundlagen Int. Versorgung; Organisationsformen, Finanzierung/Vergütung; Operative Umsetzung von IV-Konzepten
– Klaus Karsten (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Vorstand DGIV)

Gründungsworkshop MVZ – MVZ-Typen und Partnersuche; Planung und Koordinierung einer reibungslosen Gründung; Maßnahmen für den erfolgreichen Betrieb
– Norbert Wiegand (Geschäftsführer Acta Medica – Medizinische Organisationssysteme GmbH/Unternehmensberater im Gesundheitswesen)