BMVZ-FACHDIALOG
Ambulant am Krankenhaus im Rahmen des 40. Deutschen Krankenhaustages

Logo_Fachdialog_2017

Eine Vortragsveranstaltung des BMVZ

Wann: Mittwoch, 15. November 2017 | 10:00 -13:00 Uhr
Wo: 
CCD-Ost – Congress-Center Düsseldorf


 

Flyer & Programm (PDF)

Themen & Referenten

Hinweis zum 40. Deutschen Krankenhaustag

Download Programm 40. Deutscher Krankenhaustag



Schwerpunktmäßig behandelt findet das Seminar Antworten auf Fragen zur Zusammenarbeit von Krankenhaus und trägergleichen MVZ. Diese Konstellation ist nicht selten und bringt spezielle Aspekte der Zusammenarbeit mit sich.

  • Die bestButton_KHTAG_2017ehende Sektorenschranke stellt beispielsweise im Datenschutz eine kniffelige Barriere dar.

Auch stellt sich die Frage, nach dem “was darf ich wann wie?”, wenn ein behandelnder Arzt zugleich im Krankenhaus und MVZ arbeitet.

  • Antikorruption ist gerade unter dem Stichwort ‘Trägergleiche Kooperation’ ein sensibles und wichtige Thema.

Unsere Fachreferenten wissen genau, wovon sie sprechen – ist doch die Arbeit an dieser besonderen Nahtstelle ambulant-stationär Zentrum ihres täglichen Tuns.

Vor diesem Hintergrund freuen wir uns auf einen
angeregten Dialog sowie auf Ihre Fragen und Gedanken.


 

Fachdialog:
Zusammenarbeit zwischen Krankenhaus und trägergleichem MVZ

Das MVZ am Krankenhaus:
Aktuelle Situation und politische Einschätzung
Dr. Bernd Köppl (Vorstandsvorsitzender des Bundesverband MVZ; Berlin )
Strategische Zusammenarbeit zwischen Krankenhaus und MVZ: 
Grenzen, Möglichkeiten und Stolperfallen
Christian Schug (Leiter der Unternehmensentwicklung der Stiftung Hospital zum Heiligen Geist; Frankfurt/Main)
 
MVZ und Krankenhaus: 
Persönliche Erfahrung aus Arztsicht
Dr. med. Peter Velling (Stellv. Vorstandsvorsitzender des Bundesverband MVZ; Ärztlicher Leiter des MVZ der Evang. Lungenklinik Berlin; Berlin)
 
Umgang mit Patientendaten zwischen MVZ und Krankenhaus: 
Datenschutz & Datenaustausch in Theorie und Praxis
Sascha Heydecke (Justitiar SZ Schmerzzentrum Berlin GmbH & SKB Schmerzklinik Berlin GmbH; Berlin)
 
Kooperation zwischen trägergleichem MVZ und Krankenhaus
in der besonderen Perspektive des Anti-Korruptionsgesetz
Christoph Heppekausen (Leiter Stabstelle Recht Bayerische Krankenhausgesellschafft (BKG); München)
 
Themenzusammenführung & Diskussion
Praktisch macht Kooperation Spaß ... 
Notwendigkeiten, Möglichkeiten und Chancen 
der Zusammenarbeit zwischen MVZ und Trägerkrankenhaus
Angelika Niemier (Leiterin der Geschäftsstelle des Bundesverband MVZ)

 


Die Vortragsveranstaltung findet im Rahmen des
40. Deutschen Krankenhaustages statt.

Hinweis zur Anmeldung


Das Seminar ist kostenfrei, jedoch ist die
Voraussetzung für den Besuch die Registrierung als Teilnehmer.

Zur Bestätigung erhalten Sie ein e-Ticket, das – nach Freischaltung vor Ort – gleichzeitig als Tages-Eintrittskarte zur Medica genutzt werden kann.

Die Freischaltung erfolgt (nur) vor den Räumlichkeiten des Deutschen Krankenhaustages am Eingang Ost des CCD.

Zur Registrierung

 

Veranstalter:
Gesellschaft Deutscher Krankenhaustag mbH
Homepage des Deutschen Krankenhaustages

Hinweis: Alle Veranstaltungen des Krankenhaustages finden zeit- und ortsgleich zur
Medica statt und  können kostenfrei besucht werden. Notwendig ist die Registratur über die Veranstalterhomepage.

 

Veranstaltungszeitraum: 13. – 16. November 2017
Veranstaltungort: Congress Centrum Ost (Messegelände Düsseldorf)