Regional im Dialog Region Niedersachsen

Die Vortragsdokumentation steht für Sie im Vortragsarchiv des Mitgliederbereiches zur Verfügung.


Im Juni vor einem Jahr trafen sich Vertreter aus MVZ und Gemeinschaftspraxen in Braunschweig zum Regionaltreffen ‘Mitte’, um Informationen und Erfahrungen auszutauschen.

Am 25. Juni diesen Jahres veranstalten wir ein Folgetreffen in Hannover. Auf der Agenda stehen die Entwicklungen des vergangenen Jahres, aber auch der Ausblick in die Zukunft – beispielsweise auf das Versorgungsstärkungsgesetz 2015.

Ganz in der Tradition des Netzwerkens und ‘Sich-Austauschens’ ist es Ziel dieses Treffens, kooperativ tätigen Ärzten, Praxis- und MVZ-Vertretern aus der Region eine Plattform zum Kontakte knüpfen und pflegen zu bieten.


Wann?  25. Juni 2015 von 13:00 – ca.18:00 Uhr
Hinweis: Vor Beginn der Veranstaltung laden
wir ab 12 Uhr zu einem Come-Together.

Wo?    MHH – Medizinische Hochschule Hannover
– Gebäude K15/’Diätspeisesaal’
(Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover)


Anerkennung als Ärztliche Fortbildung
Für die Veranstaltung sind bei der Ärztekammer Niedersachsen Fortbildungspunkte (CME-Punkte) beantragt.


Download Programm (Tagungsflyer)

Download Anmeldung
Information Anfahrt

Lageplan ‘Diätspeisesaal’


Programmpunkte und Referenten

Gesetzgebung und Gesundheitspolitik: ‘Bericht aus Berlin’
– Susanne Müller, Geschäftsführerin des BMVZ, Berlin

MVZ & BAG – Aktuelles aus der Rechtsberatungspraxis
– RA Olaf Jeschke, Rechtsanwalt & Fachanwalt für Medizinrecht,
Kanzlei Theilmann Fachanwälte, Osnabrück

Ärztliche Interessensvertretung: Hintergründe und Details
zu KV-Gremien und -Wahlen in Niedersachsen
– Ass. jur. Andrea Genzel, Justiziarin KV Niedersachsen, Hannover

Dialog & Austausch zur besseren Vertretung der Belange kooperativer Versorger in Niedersachsen
– Moderation:
Stefan Voigt, Vorstand des BMVZ & Geschäftsführer Ambulanzzentrum
der MHH, Hannover
& Susanne Müller, Geschäftsführerin des BMVZ, Berlin

Praxisführung
– geführter Rundgang durch den Fachbereich Humangenetik
des Ambulanzzentrums der MHH