Arbeitstreffen

Mit Arbeits- und Regionaltreffen sowie Seminaren und Info-Foren verfolgt der Verband im Allgemeinen das Ziel, eine zusätzliche Plattform der Wissensvermittlung und des Erfahrungsaustausches für kooperativ tätige Praktiker zu schaffen und so eine Gelegenheit zum Knüpfen neuer Kontakte zu bieten.

Dabei teilen sich diese Treffen in die für alle interessierten Gäste offenen Treffen einerseits, sowie in die mitgliederexklusiven Arbeitstreffen, die in der Regel drei Mal im Jahr als Winter-, Frühjahrs- und Herbst-Erfahrungsaustausch durchgeführt werden.


Übersicht ‘Vortragsveranstaltungen, Erfahrungsaustausch, Info-Foren & Regionaltreffen’

logo_arbeitstreffen_190x190

BMVZ-Herbstarbeitstreffen Vorträge & Erfahrungsaustausch

Für Ihren Terminkalender: BMVZ-Herbsterfahrungsaustausch & Mitgliederversammlung | 13. September 2018 | Berlin

Weiter lesen

logo_arbeitstreffen_190x190

BMVZ-Winterarbeitstreffen 2-tägiger Erfahrungsaustausch & Vorträge

Nach bewährter BMVZ-Tradition, lädt der Verband seine Mitglieder auch in 2018 zum zweitägigen Winterarbeitstreffen zum ausgiebigen Erfahrungs- und Wissensaustausch ein.

Weiter lesen

Logo_Regionaltreffen_Wuppertal

BMVZ-REGIONALTREFFEN Arbeitstreffen für MVZ & BAG

Erfahrungsaustausch und Arbeitstreffen für MVZ & BAG aus den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und Niedersachsen und alle, die Interesse an der Veranstaltung haben.

Weiter lesen

Logo_Regionaltreffen_Schwerin

BMVZ- REGIONALTREFFEN Arbeitstreffen für MVZ & BAG

Die Veranstaltung ist ein Arbeitstreffen und Erfahrungsaustausch für BMVZ- Mitglieder und alle interessierten Gäste. Aufgrund der regionalen Ausrichtung richtet er sich insbesondere an Ärzte und nicht-ärztliche Vertreter von BAG, MVZ und Ärztenetzen aus Norddeutschland.

Weiter lesen

Logo_Fachdialog_2017

BMVZ-FACHDIALOG
Ambulant am Krankenhaus
im Rahmen des 40. Deutschen Krankenhaustages

Das BMVZ-Seminar auf dem diesjährigen Krankenhaustag fokussiert Aspekte der Zusammenarbeit zwischen Krankenhaus und trägergleichem MVZ. Denn die Sektorenschranke stellt in dieser Konstellation eine ganz besondere Barriere im Arbeitsalltags dar.

Weiter lesen