BMVZ für Journalisten

© unsplash – Roman Kraft

So erreichen Sie uns:
Tel. 030 – 270 159 50
E-Mail: Pressekontakt

Als kompetenter Ansprechpartner zu den Themen MVZ, ambulante und kooperative Versorgung sowie deren politischen Implikationen steht Ihnen das Team der Geschäftsstelle mit Hintergrundinformationen bereit. Gerne vermitteln wir Ihnen Interviews und Hintergrundgespräche mit unseren Vorständen.

Eine Übersicht zu den letzten Veröffentlichungen finden Sie im Presse-Echo.


© unsplash – math

Fotoservice

Es besteht die Möglichkeit, druckfähige Fotos der Leitungspersönlichkeiten des BMVZ und gegebenenfalls auch weiterführendes Bildmaterial anzufordern. Bitte wenden Sie sich dazu unter Angabe des Verwendungszweck und des benötigten Bildformates an den Pressekontakt.

 

 

 

 

Aktuelle Meldungen und Pressemitteilungen

 

Zulassungsverzicht und Nachbesetzung in MVZ –
Aktuelle Rechtsprechung zur 3-Jahres-Regelung

Bringt ein Arzt seinen Sitz in ein MVZ zum Zwecke der Anstellung in selbigem ein, muss er mindestens drei Jahre auf dieser Stelle tätig sein. Andernfalls kann das MVZ den Sitz nicht nachbesetzen. So weit die geltende Rechtsprechung. Ende 2020 hat das Sozialgericht Berlin jedoch gegenteilig entschieden und damit der gängigen Spruchpraxis der Zulassungsgremien widersprochen. Mit dem Beitrag erklären wir, worum sich der Einzelfall drehte, und ordnen ein, was die Entscheidung für die Sitzeinbringung in MVZ und BAG allgemein bedeutet.

Weiter lesen

Praxisorganisation.KOMPAKT

Rund um den Praxisbetrieb gibt es gerade jetzt viel zu beachten und meist (zu) wenig Zeit sich ausführlich zu informieren. Deshalb stellen wir hier Informationen für den Praxisbetrieb und weiterführende Verlinkungen zum Abruf. Jeweils am Wochenanfang veröffentlichen und kommentieren wir aktuelle Nachrichten und Beschlüsse mit besonderer Relevanz für Praxen, BAG und MVZ.

Weiter lesen

BMVZ.IMPFDialog:
AstraZeneca in der Praxis verimpfen – Fragen zum Start

Zwei Wochen lang haben die Impfpraxen ausschließlich den Biontech-Impfstoff erhalten. Ab 19. April wird dagegen die bestellte Impfstoffmenge automatisch hälftig mit Dosen des mRNA-Wirkstoffes und des Vekrorimpfstoffes von AstraZeneca bedient. Das wirft für die Praxen ganz neue Organisationsfragen auf.

Weiter lesen

Zi-MVZ-Panel – Befragung verlängert

Das Zi hat mit der fachlichen Unterstützung des BMVZ das MVZ-Panel konzipiert. Die bundesweite Online-Befragung findet aktuell erneut statt. Ziel ist, die betriebswirtschaftlichen Strukturdaten der MVZ zu erfassen und eine transparente Datengrundlage zu wichtigen Benchmarkfaktoren zu erstellen. Bezugsjahr der aktuellen Erhebung ist 2019. Wesentlich ist, das möglichst viele MVZ sich beteiligen. Alle Bögen müssen bis 31.03.2021 finalisiert werden.

Weiter lesen

Wie die Poliklinik in den Westen kam

Trotz der festen Verankerung von MVZ in der ambulanten Versorgung bestehen immer noch Vorurteile gegenüber dieser Versorgungsform. Zum 30-jährigen Jubiläum der Deutschen Einheit, die eng mit der Entstehungsgeschichte der MVZ zusammenhängt, fordert der BMVZ diese vorbehalte abzubauen.

Weiter lesen