Rückblick: BMVZ-Vortragsveranstaltung am 37. Krankenhaustag in Düsseldorf Vorträge & Erfahrungsaustausch

Beim diesjährigen Krankenhaustag am 14. November in Düsseldorf war der BMVZ e.V. mit seiner bereits vierten Vortragsreihe präsent.

Interessante Beiträge zum Thema “Ambulant am Krankenhaus – Organisationsfragen sektorenübergreifender Kooperation” behandelten Fragen rund um die sektorenübergreifende Kooperation. Beginnend mit Ausführungen zur aktuellen Gesetzgebung, über Erfahrungsberichte bis hin zu Erläuterungen zu rechtlichen Aspekten des Einsatzes von Honorarärzten amulant/stationär gestaltete der BMVZ e.V. das Programm.

Wie bei den BMVZ-Veranstaltungen üblich, war das Publikum auch dieses Mal herzlich  eingeladen, sich im Anschluss mit den Referenten zu einem fachkundigen Austausch zusammen zu finden.

Programm BMVZ-Vortragsreihe

Der BMVZ bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, sich die Präsentationen aus dem Vortragsarchiv des geschlossenen Mitgliederbereichs herunterzuladen und auszudrucken.


Themen und Referenten

Aktuelles zu Gesetzgebung und Gesundheitspolitik
Dr. Bernd Köppl (Vorstandsvorsitzender BMVZ)

Die ambulant spezialfachärztliche Versorgung als Motor sektorenübergreifender Kooperation: Anreize, Nutzen & Risiko
Dr. Gunther Werthmann (Geschäftsführer Helmsauer Curamed Managementgesellschaft)

Erfahrungsbericht zum MVZ am Krankenhaus: Effizienzanalyse und Nutzenabwägung
Dr. Harald Katzberg (bis 06/2014 Geschäftsführer der Helios Poliklinik Buch)

Der Einsatz von Honorarärtzen ambulant /stationär: Rechtsfragen und Untiefen
Jörn Schroeder-Printzen (Rechtsanwalt/Fachanwalt für Medizinrecht)


Begleitende Artikel zum 37. Deutschen Krankenhaustag bzw. zum Thema “Kooperative Versorgung” finden Sie unter

Rückwind für Versorgungszentren
(ÄrzteZeitung v. 18.11.2014)
Sektorenübergreifende Versorgung – eine Sache zwei Gesichter
(BMVZ.de v. 10.11.2014)
Lesen Sie hierzu: Ein Arzt – zwei Welten
(bibliomedmanager.de v. 10.11.2014)

Sie möchten mehr über Medizinische Versorgungszentren wissen?
Wenden Sie sich an uns. Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner.