Archiv 2019

Aktuelles

TSVG-Sprechstundenvorgaben in der Umsetzung:
Tipps für MVZ & BAG

Für alle in Praxis oder MVZ tätigen Ärzte ist es Pflicht, die neuen Vorschriften zum Sprechstundenangebot ab Inkrafttreten des TSVG umzusetzen. Doch gerade für komplexe Praxisstrukturen gibt es hier Einiges zu bedenken. Insbesondere gilt es, die Genauigkeit der Prüfinstrumente der KVen präventiv zu hinterfragen.

Weiter lesen

TSVG en detail … als wäre nichts gewesen

Der Streitpunkt im TSVG, dem sich der BMVZ am engagiertesten gewidmet hat, war das Vorhaben, den Rechtsanspruch auf Anstellungsnachbesetzungen zu beschränken. Tatsächlich konnte diese Regelung verhindert werden. In der Fachberichterstattung zum TSVG-Beschluss wird dieses Vorhaben daher gar nicht mehr erwähnt. Es ist jedoch wichtig, darüber zu reden.

Weiter lesen

Änderung bei MVZ & angestellten Ärzten beschlossen

Am 14. März 2019 wurde das TSVG nach einem langen und intensiven Gesetzgebungsprozess verabschiedet. Bei den zuletzt noch von den Koalitionspartnern eingebrachten Änderungsanträgen waren auch einige für MVZ und angestellte Ärzte sehr wesentliche Korrekturen dabei.

Weiter lesen

Auf Sie kommt es an! MVZ-Panel: Start der zweiten Befragung

Aktuell erhalten alle MVZ in Deutschland erneut Post vom Zi. Mit fachlicher Unterstützung des BMVZ wurde dessen Online-Erhebung zu betriebswirtschaftlichen und strukturellen Kennzahlen von MVZ überarbeitet. Der Erfolg dieses Projektes hängt maßgeblich von Ihrer Beteiligung ab.

Weiter lesen

BMVZ kämpft für praxistaugliche Regelungen

Das TSVG ist ein nach wie vor sehr strittiges Gesetzesvorhaben. Am 16. Januar hat - ensprechend kontrovers - die öffentliche Anhörung des Gesundheitsfachausschusses stattgefunden: Gelegenheit für den BMVZ, der als Sachverständiger geladen war, noch einmal deutlich Stellung zu beziehen.

Weiter lesen