Archiv 2015

Aktuelles

Das ‘Anti-Korruptionsgesetz’:
Lückenschluss oder neue Fragen?

Neben dem VSG wird seit Februar 2015 auch der "Entwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen", kurz 'Anti-Korruptionsgesetz' sehr strittig diskutiert. Auch der BMVZ hat Stellung bezogen. Ein Sachstandsbericht ...

Weiter lesen

Architektur Gesundheitsimmobilie
– im Team denken und handeln

Für die Neu- oder Umgestaltung von Praxisräumen gelten spezifische Spielregeln. Die gilt vor allem bei bestehenden Gesundheitsimmobilien, in denen Ärzte kooperativ tätig sein wollen. Im folgenden Artikel finden Sie Anhaltspunkte und Aspekte, die es zu bedenken gilt.

Weiter lesen

Logo_Politik

VSG stützt die kooperative ambulante Versorgung

"Das GKV-VSG – ist für Medizinische Versorgungszentren ein Schritt in die richtige Richtung", so kommentiert Dr. Bernd Köppl, Vorstandsvorsitzender des Bundesverband MVZ e.V. (BMVZ) die erste Lesung des Kabinetts-entwurfs zum Versorgungsstrukturgesetz (VSG) im Bundestag am 5. März 2015. Positiv eingestellt

Weiter lesen

VSG im Bundestag diskutiert – weitreichende Änderungen für MVZ und angestellte Ärzte geplant

Bereits seit über 20 Jahren setzt sich der BMVZ für die Verbesserung des Normenrahmens der Akteure, die in kooperativen Versorgungsstrukturen arbeiten, ein. Nun hat die Notwendigkeit der Anpassung in der Politik Gehör gefunden und schlägt sich im Gesetzesentwurf nieder.

Weiter lesen

Große Versorgunsstrukturen
wie MVZs sind die Zukunft

In einem ausführlichen Interview mit dem "änd - Ärztenachrichtendienst" sprach Dr. Bernd Köppl, Vorstandsvorsitzender des BMVZ, über die Veränderungen, die der Kabinettsentwurf zum VSG für die MVZ mit sich bringt.

Weiter lesen