Textsammlung
Datenschutz & gemeinsame Patienakte im MVZ


Gesetzesgebung 2015 – Sachstandbericht zum VSG
und Ausblick zur Gesundheitspolitik

Dr. Bernd Köppl

Richtiges Kodieren – Strategien für MVZ
Dr. med. Georg Lübben

Von Praxiskauf bis Regressansprüchen – Abrechnungscontrolling als
Grundlage des Geschäftsführerhandelns

Claudia Mühlbauer

VSG: Anwendungscheck & Folgen des Gesetzesvorhabens
Susanne Müller & Jörn Schroeder-Printzen

Wenn die Staatsanwaltschaft klingelt – Verhalten im Schadensfall
Conrad Bauer, Ass. Jur.

Aktuelles zu Recht und Abrechnung
Karin Linke, Susanne Müller & Frank Welz

Vom Stiefkind zum Profitcenter
– 10 Jahre Controlling im Agaplesion Frankfurt

Dr. Roland Strasheim

Ambulanz, Tagesklinik, ASV, MVZ – Erfahrungsbericht zur Abrechnung
ambulanter Leistungen am Krankenhaus

Ursula Störrle-Weiß


Textsammlung – Downloadbereich zum Programmpunkt
“Dialog zum Themenfeld Datenschutz
und gemeinsame Patientenakte im MVZ”

Belegzitate aus verschiedenen Quellen zum Thema
gemeinsame Patientenakte im MVZ
Zusammenstellung: BMVZ – 2014 (2 Seiten)

Ausgestaltung der Zugriffsmöglichkeiten auf Patientendaten innerhalb eines
Medizinischen Versorgungszentrums
Quelle: 38. Bericht des hess. Datenschutzbeauftragten – 2009 (4 Seiten)

Szenarien zulässigen Datenaustauschs zwischen stationären
und ambulanten Leistungserbringern
Quelle: Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes
und der Länder – 2012 (7 Seiten)

Empfehlungen zur ärztlichen Schweigepflicht, Datenschutz und Datenverarbeitung in der Arztpraxis
Quelle: BÄK – 2014 (22 Seiten)

Schweigepflicht und Datenschutz Informationen für
Ärztinnen, Ärzte, Psychotherapeutinnen, Psychotherapeuten
Quelle: LÄK Baden-Württemberg – 2011 (57 Seiten)

Datenschutz in der Arzt- & Psychotherapeutenpraxis
Quelle: KV Bayerns – 2014 (46 Seiten)