Archiv 2014

Aktuelles

Der Arzt der Zeit: Anstellungsverhältnisse nehmen weiter zu

Die neuesten Zahlen belegen es - die Zahl der jungen Ärzte steigt. So gesehen kann von Ärztemangel nicht gesprochen werden. Liest man die Statistik so fällt jedoch besonders der Anstieg derjenigen Ärzte auf, die im Angestelltenverhältnis arbeiten. So stieg die Zahl derer beispielsweise in Schleswig-Holstein im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent auf nunmehr 952 Medizinerinnen und Mediziner an.

Weiter lesen

Reger Erfahrungsaustausch in Braunschweig

Trotz der Fußballweltmeisterschaft lockten die gewählten Vortragsthemen über 70 MVZ-Vertreter in die Räume des Bildungszentrums des Städtischen Klinikums in Braunschweig.

Weiter lesen

Sachverständigenrat fordert die Einrichtung von Gesundheitszentren

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung im Gesundheitswesen hat sein Gutachten 2014 unter dem Titel "Bedarfsgerechte Versorgung – Perspektiven für ländliche Regionen und ausgewählte Leistungsbereiche" herausgegeben.

Weiter lesen

Anerkennung der MVZ durch Bundesgesundheitsminister Gröhe

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe äußerte sich in einem Interview gegenüber der FAZ umfassend zu Fragen seiner Amtsperiode.

Weiter lesen

2. BMVZ-Strategiekongress: ‘Wo ist mein Arzt?’

Alle zwei Jahre veranstaltet der BMVZ einen Kongress rund um die wichtige Frage "Wo ist mein ambulanter Arzt, wenn ich ihn brauche?". In Zeiten, in denen die Lücken im medizinischen Versorgungsnetz, insbesondere in den ländlichen Regionen bzw. den städtischen Randgebieten, aufgrund des sich abzeichnenden Ärztemangels mehr und mehr sichtbar werden, ist das Thema nach wie vor von hoher Relevanz.

Weiter lesen