Archiv 2014

MVZ Politik

TSVG & MVZ: Vom Entwurf zum Gesetz

Der Entwurf des TSVG wird intensiv diskutiert. Auch eine Verbändeerörterung hat das BMG bereits durchgeführt. Der Kabinettsentwurf ist jedoch noch nicht konsentiert. Eine Information, wie es im Gesetzgebungsprozess weitergeht, finden Sie hier.

Weiter lesen

Konsequenzen aus der Neuregelung der
KV-Mitgliedschaft angestellter Teilzeitärzte

Seit Inkrafttreten des GKV-SVSG am 1.3.2017 ist der Status angestellter Ärzte innerhalb des KV-Systems bundeseinheitlich klar geregelt. In der Folge sollte sich betroffene Ärzte und derenArbeitgeber informieren, was genau sich damit für sie ändert.

Weiter lesen

Nutzen Sie Ihre Stimme!

Wirken Sie mit! Wer nicht mitbestimmt, wird bestimmt!

Weiter lesen

Keine halben Sachen in Punkto KV-Mitgliedschaft

Gemäß §77 SGB V, Abs. 3 sind alle Ärzte, die “mindestens halbtags tätig sind” Mitglieder ihrer jeweiligen Landes-KV und damit sowohl wählbar als auch

Weiter lesen

Das Zahnarzt-MVZ: Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu humanmedizinischen MVZ

Das Ende Juli 2015 in Kraft getretene Versorgungsstärkungsgesetz ebnet mit der Modifizierung des § 95 Abs. 1 SGB V den Weg zur Gründung fachgruppengleicher Medizinischer Versorgungszentren. Dies gilt neben allen humanmedizinischen Fächern explizit auch für Zahnärzte.

Weiter lesen

Kabinettsentwurf des VSG liegt vor

Das GKV-VSG wurde und wird intensiv diskutiert. Seit dem 17. Dezember liegt der Kabinettsentwurf vor, wodurch der palamentarische Prozess eingeleitet wurde. Eine kurze zeitliche und inhaltliche Einordnung des VSG finden Sie hier

Weiter lesen

Mindestlohn in MVZ und Arztpraxen: Ein kurzer Überblick

Aufgrund des Gesetzes zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohns (MiLoG) gilt ab dem 1. 1. 2015 der Mindestlohnanspruch auch in Arztpraxen und MVZ. Aus diesem aktuellen Anlass möchte der BMVZ darauf hinweisen, was dies u.A. für Ärzte im Praktikum, geringfügig Beschäftigte oder auch Sondergratifikationen bedeutet

Weiter lesen

VSG & MVZ: Vom Entwurf zum Gesetz

Das GKV-VSG wird intensiv diskutiert. Auch eine Verbändeerörterung hat das BMG bereits durchgeführt. Dies ist insofern ungewöhnlich, als dass das VSG noch nicht als Kabinettsentwurf konsentiert wurde. Eine MVZ-spezifische Handreichung zur Einordnung finden Sie hier

Weiter lesen

Aktive Unterstützung durch den Hausärzteverband

Der zahlenmäßige Rücklauf bei den Allgemein- und Hausärzten wird seit langem sorgenvoll beobachtet. Laut der Statistik der Bundesärztekammer ist die Zahl der Ärzte dieser Gruppe

Weiter lesen

Logo Recht

Niederlage bewirkt Aktionismus der KV-Berlin

Die KV-Berlin agiert entgegen dem positiven LSG-Urteil vom Februar 2014 bezüglich der Gleichstellung in der Wachstumsregelung (vgl. u.a. Artikel v. 30. Juli 2014) mit dem

Weiter lesen