Archiv 2013

BMVZ für Journalisten

EBM 2013: Korrektur eines Geburtsfehlers in letzter Sekunde.

Damit konnte für MVZ und fachübergreifende Gemeinschaftspraxen eine weitere wirtschaftliche Benachteiligung bei der Abrechnung gegenüber Einzelpraxen abgewendet werden. Leider bestehen für MVZ und BAGs die angemahnten Probleme innerhalb des fachärztlichen Versorgungsbereiches weiter, da die KBV hinsichtlich der Abrechnungsausschlüsse der fachärztlichen Kollegen untereinander, keinerlei Änderungsbedarf sieht.

Weiter lesen

Forderungskatalog des BMVZ an die neue Bundesregierung

Insgesamt wird bis heute das enorme Potential der neuen Versorgungsformen nicht gestützt, sondern es wurden teils sogar Benachteiligungen bei der Zulassung von MVZ neu eingeführt. Deshalb gibt es erheblichen Modernisierungsbedarf beim rechtlichen Rahmen. Der BMVZ hat dazu einen detaillierten Katalog über den gesehenen Novellierungsbedarf für das neue Gesundheitsministerium zusammengestellt.

Weiter lesen

Abrechnungsbetrug in MVZ?

Update: In Berlin hat es sowohl in 2012 als auch im Januar 2013 bei MVZ-Trägern Durchsuchungen und Aktenbeschlagnahmungen durch die Staatsanwaltschaft gegeben. Im Raum steht der Vorwurf des Abrechnungsbetruges.

Weiter lesen