Archiv 2012

MVZ Politik

TSVG & MVZ: Vom Entwurf zum Gesetz

Der Entwurf des TSVG wird intensiv diskutiert. Auch eine Verbändeerörterung hat das BMG bereits durchgeführt. Der Kabinettsentwurf ist jedoch noch nicht konsentiert. Eine Information, wie es im Gesetzgebungsprozess weitergeht, finden Sie hier.

Weiter lesen

Konsequenzen aus der Neuregelung der
KV-Mitgliedschaft angestellter Teilzeitärzte

Seit Inkrafttreten des GKV-SVSG am 1.3.2017 ist der Status angestellter Ärzte innerhalb des KV-Systems bundeseinheitlich klar geregelt. In der Folge sollte sich betroffene Ärzte und derenArbeitgeber informieren, was genau sich damit für sie ändert.

Weiter lesen

Nutzen Sie Ihre Stimme!

Wirken Sie mit! Wer nicht mitbestimmt, wird bestimmt!

Weiter lesen

Keine halben Sachen in Punkto KV-Mitgliedschaft

Gemäß §77 SGB V, Abs. 3 sind alle Ärzte, die “mindestens halbtags tätig sind” Mitglieder ihrer jeweiligen Landes-KV und damit sowohl wählbar als auch

Weiter lesen

Das Zahnarzt-MVZ: Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu humanmedizinischen MVZ

Das Ende Juli 2015 in Kraft getretene Versorgungsstärkungsgesetz ebnet mit der Modifizierung des § 95 Abs. 1 SGB V den Weg zur Gründung fachgruppengleicher Medizinischer Versorgungszentren. Dies gilt neben allen humanmedizinischen Fächern explizit auch für Zahnärzte.

Weiter lesen

Ärztenetze werden ab 2013 gefördert

Die Agentur für Ärztenetze hat mit der KBV zusammen einen vorläufigen Kriterienkatalog für die Anerkennung eines förderungswürdigen Arztnetzes entworfen.

Weiter lesen

Schwanger im MVZ: Arbeitsrecht beißt Zulassungsrecht

Das Versorgungsstrukturgesetz hat auch für Medizinische Versorgungszentren viele Änderungen gebracht. Nicht alle Neuregelungen bewerten MVZ als positiv. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des Bundesverbands der

Weiter lesen

Geschützt: Wie wollen Ärztinnen und Ärzte heute arbeiten? – Wege in die ambulante Versorgung

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Weiter lesen

Ausgeklügelte Strategie

Formaljuristisch sind Ärztenetze keine zugelassenen Träger für MVZ. Deshalb hat das Ärztenetz Südbrandenburg (ANSB) einige Umwege gehen müssen, ehe es sein Netz-MVZ nach mehr als

Weiter lesen

Ärztenetz trägt ein MVZ

“Ein MVZ mit angestellten Ärzten in Trägerschaft eines Ärztenetzes, das den Erhalt der Freiberuflichkeit zum Ziel hat“, so beschreibt ANSB-Geschäftsführer Carsten Jäger das Konzept. Dahinter

Weiter lesen