Veranstaltungskalender

Im Veranstaltungskalender finden Sie neben den BMVZ-Veranstaltungen Hinweise auf weitere interessante Veranstaltungen.

Hierbei handelt es sich entweder um Veranstaltungen an denen der BMVZ selbst als Partner, Referent oder Aussteller beteiligt ist, oder um Veranstaltungen, die kooperative Versorgungsthemen zum Inhalt haben.

Für die Richtigkeit der Angaben bezüglich des Programms, der Organisation, usw übernehmen wir keine Gewähr. Die Verantwortung liegt beim jeweiligen Veranstalter.

Der Veranstaltungskalender erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. So freuen wir uns über Hinweise von Ihrer Seite. Jedoch behält sich das Team des BMVZ vor, die finale Entscheidung über eine Veröffentlichung selbst zu treffen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Durchsicht des Angebots und freuen uns, wenn eine passende Veranstaltung für Sie dabei ist.

 


Veranstaltungskalender

Logo_Fachdialog_2017

BMVZ-Fachdialog
Ambulant am Krankenhaus
im Rahmen des 40. Deutschen Krankenhaustages

Das BMVZ-Seminar auf dem diesjährigen Krankenhaustag fokussiert Aspekte der Zusammenarbeit zwischen Krankenhaus und trägergleichem MVZ. Denn die Sektorenschranke stellt in dieser Konstellation eine ganz besondere Barriere im Arbeitsalltags dar.

Weiter lesen

Button_Praktiker_2017

11. BMVZ-Praktikerkongress Kongress für Praxisfragen kooperativer Versorgung

Auch in diesem Jahr versprechen wir Ihnen einen interessanten Kongress mit praxisnahen Berichten, Referaten und Dialogen zur kooperierenden ambulanten ärztlichen Versorgung.

Weiter lesen

Logo_Arbeitstreffen

Herbst-Erfahrungsaustausch BMVZ-Arbeitstreffen

Der Tradition folgend, findet auch in diesem Jahr am Vortag des BMVZ-Praktikerkongress der Herbst-Erfahrungsaustausch für die BMVZ-Mitglieder statt.

Weiter lesen

Logo_Veranstaltungstipps-190x190

Perspektiven des
Sicherstellungsauftrags
Zweitägiger KBV Kongress

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung lädt am 27./28. Juni 2017 zum KBV-Sicherstellungskongress nach Berlin ein. Vorgestellt und diskutiert werden etablierte und innovative Ansätze zu verschiedenen Aspekten des Sicherstellungsauftrags.

Weiter lesen