Aktuelles

Logo_Organisation_190x190

Risikomanagement im MVZ
durch ein Compliance-Management-System

Compliance ist in (komplexen) Praxisstrukturen ein wichtiges Kontrollinstrument. Hierbei ist insbesondere darauf zu achten, dass jedes Unternehmen oder auch jede Praxis ein System aufbaut, das sich an den individuellen Besonderheiten orientiert. Lesen Sie am Beispiel der Charité - Universitätsmedizin Berlin, wie ein System funktionieren kann.

Weiter lesen

rechtliches

Konsequenzen aus der Neuregelung der
KV-Mitgliedschaft angestellter Teilzeitärzte

Seit Inkrafttreten des GKV-SVSG am 1.3.2017 ist der Status angestellter Ärzte innerhalb des KV-Systems bundeseinheitlich klar geregelt. In der Folge sollte sich betroffene Ärzte und derenArbeitgeber informieren, was genau sich damit für sie ändert.

Weiter lesen

LOGO_BMVZ_25_Jahre_single

2017 – Politische Forderungen des BMVZ

2017 ist das Jahr der Bundestagswahl – Anlass genug, dass sich auch der BMVZ mit Hinweisen an Politik und Selbstverwaltung sowie konkreten Forderungen zu Wort meldet.

Weiter lesen

rechtliches

Zehn Stunden sind mehr als halbtags

Mit Inkrafttreten des SVSG wird der Status angestellter Ärzte innerhalb des KV-Systems nun bundeseinheitlich klar geregelt. Die Initiative dazu war vom BMVZ angestoßen worden - nun ist es an den angestellten Ärzten, ihre (neue) Stimme auch zu nutzen.

Weiter lesen

Logo_Information_190x190

MVZ als Exportgut?
Einblicke in die österreichische Reformdiskussion

Eine Gesundheitsreform rund um das Thema der Hausarztversorgung schlägt aktuell bei unseren südlichen Nachbarn hohe Wellen. Debatten und Protestargumente der Ärzteschaft erinnern stark an die MVZ-Gründungsdiskussionen 2003. Was steckt dahinter?

Weiter lesen